FeuerschStG § 14

§ 14 Evaluation [1]

1Die Bemessungsgrundlagen (§ 3 Absatz 1) werden jährlich, beginnend mit dem , durch Rechtsverordnung der Bundesregierung, die der Zustimmung des Bundesrates bedarf, derart angepasst, dass das Aufkommen der Feuerschutzsteuer nicht unter den Durchschnitt der Jahre 2009 bis 2011 (Sockelbetrag) sinkt. 2Die Bemessungsgrundlagen nach § 5 Absatz 1 Nummer 3 des Versicherungsteuergesetzes sind entsprechend anzupassen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
VAAAA-73831

1Anm. d. Red.: § 14 angefügt gem. Gesetz v. 10. 8. 2009 (BGBl I S. 2702) mit Wirkung v. 1. 7. 2010.

notification message Rückgängig machen