VStG

Vermögensteuergesetz (VStG)

v. 14. 11. 1990 (BGBl I S. 2468) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Vermögensteuergesetz (VStG) v. 14. 11. 1990 (BGBl I S. 2468) wurde geändert durch Art. 8 Kultur- und Stiftungsförderungsgesetz (KultStiftFG) v. (BGBl I S. 2775) ; Art. 9 Steueränderungsgesetz 1991 (StÄndG 1991) v. (BGBl I S. 1322) ; Art. 15 Steueränderungsgesetz 1992 (StÄndG 1992) v. (BGBl I S. 297) ; Art. 5 Zinsabschlaggesetz v. (BGBl I S. 1853) ; Art. 25 Gesetz zur Umsetzung des Föderalen Konsolidierungsprogramms (FKPG) v. (BGBl I S. 944) ; Art. 10 Standortsicherungsgesetz (StandOG) v. (BGBl I S. 1569) ; Art. 3 Abs. 5 Gesetz zur Förderung eines freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ-Förderungsgesetz – FÖJG) v. (BGBl I S. 2118) ; Art. 17 Missbrauchsbekämpfungs- und Steuerbereinigungsgesetz (StMBG) v. (BGBl I S. 2310) ; Art. 6 Abs. 55 Eisenbahnneuordnungsgesetz (ENeuOG) v. (BGBl I S. 2378, ber. 1994 I S. 2439) ; Art. 12 Abs. 42 Postneuordnungsgesetz (PTNeuOG) v. (BGBl I S. 2325, ber. 1996 I S. 103) ; Art. 23 Jahressteuergesetz 1996 (JStG 1996) v. (BGBl I 1250, ber. 1996 I S. 714) ; Art. 13 Jahressteuer-Ergänzungsgesetz 1996 (JStErgG 1996) v. (BGBl I S. 1959) ; Art. 11 Gesetz zur weiteren Fortentwicklung des Finanzplatzes Deutschland (Drittes Finanzmarktförderungsgesetz) v. (BGBl I S. 529) ; Art. 107 Siebente Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2785, ber. 2002 I S. 2972) . — Zur Anwendung siehe § 25. Die Vermögensteuer wird wegen Verfassungswidrigkeit (vgl. BVerfG v. 22. 6. 1995, BStBl II S. 655) ab 1. 1. 1997 nicht mehr erhoben.

Fundstelle(n):
KAAAA-73800

notification message Rückgängig machen