BpO § 38

VIII. Betriebsprüfungsarchiv, Kennzahlen, Hauptorte [1]

§ 38 Hauptorte [2]

(1) 1Die zuständigen vorgesetzten Finanzbehörden haben als Hauptorte die Aufgabe, für einzelne Berufs- oder Wirtschaftszweige Unterlagen zu sammeln und auszuwerten, die für die Besteuerung von Bedeutung sind. 2Zu den Aufgaben gehört auch die Mitwirkung bei der Aufstellung von AfA-Tabellen. 3Die Hauptorte werden durch Vereinbarung der obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder bestimmt.

(2) Das Ergebnis der Auswertung wird den anderen zuständigen vorgesetzten Finanzbehörden und dem Bundeszentralamt für Steuern regelmäßig mitgeteilt.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
QAAAA-73487

1Anm. d. Red.: Zwischenüberschrift i. d. F. der Verwaltungsvorschrift v. 22. 1. 2008 (BStBl I S. 274) mit Wirkung v. 2. 1. 2008.

2Anm. d. Red.: § 38 i. d. F. der Verwaltungsvorschrift v. (BStBl I S. 274) mit Wirkung v. .

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden