Dokument Datensicherheit im Lichte der Datenschutz-Grundverordnung - Schutz der eigenen Organisation und zielstrebige Vorgehensweise bei einem Angriff

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 26 vom 22.06.2019 Seite 1915

Datensicherheit im Lichte der Datenschutz-Grundverordnung

Schutz der eigenen Organisation und zielstrebige Vorgehensweise bei einem Angriff

Jonas Puchelt

Ob es sich um den Ausbau des 5G-Netzes im Bundesgebiet, Hacks auf Politiker oder die Nutzung sozialer Medien handelt: Die Begriffe Datenschutz und Datensicherheit sind in aller Munde und „dank“ der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden diese Themen jeden Unternehmer oder Steuerberater dauerhaft beschäftigen. Die meisten der (oft selbsternannten) DSGVO-Spezialisten haben im Vorfeld des Wirksamwerdens der DSGVO vor gut einem Jahr ihre Zuhörerschaft meist eher verwirrt und mit großen Bedenken zurückgelassen als tatsächlich geschult. Unsicherheit führt bei Menschen – und Unternehmen und Kanzleien werden von Menschen geführt – eher dazu, ein Thema als zu komplex einzustufen, um es noch selbst bewältigen zu können. Die Thematik ist daher in vielen Unternehmen einzelnen (ggf. überforderten) Mitarbeitern übertragen oder direkt an dritte Auftragnehmer „outgesourced“ worden. Eine Auslagerung kann je nach Geschäftsmodell und Komplexität durchaus ratsam sein. Dennoch ist es wichtig, dass sowohl der Unternehmer/Kanzleiinhaber als auch die Mitarbeiter über ein Basiswissen in diesem Bereich verfügen. Denn nur mit einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept lassen ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen