Dokument Kein anschaffungsnaher Aufwand in Erbfällen

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 3 vom 12.01.1998 Seite 107 Fach 3 Seite 10297

Kein anschaffungsnaher Aufwand in Erbfällen

von Prof. Dr. Günter Söffing, Rechtsanwalt, Steuerberater, Richter am Bundesfinanzhof a. D., München

Die Grundsätze des sog. anschaffungsnahen Aufwands gelten jedenfalls dann nicht, wenn der Steuerpflichtige als Erbe im Wege der Gesamtrechtsnachfolge ein Grundstück in vollem Umfang unentgeltlich erwirbt (Abgrenzung zum BFH-Urt. v. 9. 5. 1995 - IX R 5/93, BFHE 178, 40, BStBl 1996 II S. 588).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen