Dokument Erste Fonds für Krypto-Währungen

Dokumentvorschau

NWB EV 6/2019 S. 186

Erste Fonds für Krypto-Währungen

Krypto-Währungen wie Bitcoin oder Ethereum gewinnen zunehmend Aufmerksamkeit im Finanzmarkt. Streng genommen sollte man nicht von „Krypto-Währungen“ sprechen, sondern von „Krypto Coins“ oder „Token“, da Bitcoin, Ethereum & Co. nicht die Kriterien von Währungen erfüllen, die ja ein staatlich geregeltes Geldwesen darstellen. Auch wenn Krypto Coins schon mehrfach nach oben geschossen und dann wieder für tot erklärt wurden: mehr und mehr nehmen Digitalwährungen einen Platz im Wirtschaftsleben ein. Bei Starbucks soll man noch in 2019 seinen Kaffee in Bitcoin bezahlen können, Facebook bereitet laut einem Pressebericht den Start eines Blockchain-basierten Zahlungsnetzwerks mit einer eigenen Kryptowährung vor, und erste Krypto-Währungs-Fonds gibt es auch schon.

Ein Beispiel ist der Postera Fund - C...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen