OFD Frankfurt/M. - S 1980 A-211-St 515

Basiszins zur Berechnung der Vorabpauschale gemäß § 18 Abs. 4 InvStG

Bezug:

Zur Berechnung der Vorabpauschale gemäß § 18 InvStG ist der sogenannte Basiszins erforderlich.

Der Basiszins ist gemäß § 18 Abs. 4 Satz 1 InvStG aus der langfristig erzielbaren Rendite öffentlicher Anleihen abzuleiten. Dabei ist nach § 18 Abs. 4 Satz 2 InvStG auf den Zinssatz abzustellen, den die Deutsche Bundesbank anhand der Zinsstrukturdaten jeweils auf den ersten Börsentag des Jahres errechnet. Das BMF hat den maßgebenden Zinssatz im Bundessteuerblatt zu veröffentlichen, § 18 Abs. 4 Satz 3 InvStG.

Das BMF hat gemäß § 18 Abs. 4 Satz 3 InvStG folgende Werte als Basiszins bekanntgegeben:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Kalenderjahr
Erster Börsentag des Jahres
Basiszins
Veröffentlichung durch das BMF
2018
0,87 %
(BStBl 2018 I S. 249)
2019
0,52 %
(BStBl 2019 I S. 58)

Normgeberversionen:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main
Frankfurt,

Parallelregelungen:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Bundesministerium der Finanzen
Berlin,

OFD Frankfurt/M. v. - S 1980 A-211-St 515

Fundstelle(n):
RAAAH-15454

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden