Dokument Eckpunktepapier zum Bürokratieentlastungsgesetz III

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 22 vom 27.05.2019 Seite 1585

Eckpunktepapier zum Bürokratieentlastungsgesetz III

Prof. Dr. Frank Hechtner

[i]Ankündigung im KoalitionsvertragDie Entlastung der Wirtschaft von unnötiger Bürokratie aufgrund der Befolgung steuerlicher Pflichten ist in der politischen Diskussion ein Dauerbrenner. So spricht auch der Koalitionsvertrag in den Zeilen 2871-2878 diesen Aspekt an: „Im Rahmen eines Bürokratieabbaugesetzes III werden wir insbesondere die Statistikpflichten weiter verringern [...] weiterhin u. a. die Vereinheitlichung von Grenz- und Schwellenwerten in verschiedenen Rechtsbereichen, die Harmonisierung, z. B. von handels- und steuerrechtlichen Vorschriften, zeitnahe Betriebsprüfungen durch die Finanzbehörden, die Vermeidung von Doppelmeldung zur Berufsgenossenschaft, die Überprüfung von Schwellenwerten vor allem im Steuer- und Sozialrecht sowie bei Berichtspflichten und der Verwendungspflicht bestimmter Formulare anstreben.“

[i]Eckpunktepapier des BMWi (Stand Mai 2019)Datei öffnenNach den Bürokratieentlastungsgesetzen I und II v.  und hat das BMWi nunmehr mit Stand Mai 2019 ein Eckpunktepapier für ein Bürokratieentlastungsgesetz III veröffentlicht. Hier werden drei Bereiche mit eigenen Überschriften angesprochen: (1) Steuerrecht entbürokratisieren, (2) Once only stärken – Chancen der Digitalisierung nutzen, (3) Schutz de...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen