Dokument Niedersächsisches FG v. 30.01.2019 - 11 K 87/18

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches FG  v. - 11 K 87/18

Gesetze: UStG 2005 § 15 Abs 1, UStG 2005 § 15 Abs 3, EGRL 112/2006

Anteilige Vorsteuerkürzung bei Finanzierung durch echte, nicht steuerbare Zuschüsse der Gesellschafter

Leitsatz

Finanziert sich eine GmbH teilweise durch echte Zuschüsse der Gesellschafter kommt für den Vorsteuerabzug eine anteilige Kürzung entsprechend dem Anteil der Zuschüsse am Gesamtumsatz in Betracht.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

ECLI Nummer:
ECLI:DE:FGNI:2019:0130.11K87.18.00

Fundstelle(n):
DAAAH-13574

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen