Dokument Gesteigerte Treuepflicht des Mitgesellschafters

Dokumentvorschau

StuB 9/2019 S. 380

Gesteigerte Treuepflicht des Mitgesellschafters

Wird ein Gesellschafter, der als Geschäftsführer der GmbH freigestellt werden soll, mit der Aussage, sein Erscheinen in der dazu anberaumten Gesellschafterversammlung sei angesichts eines für ihn bestehenden Stimmverbots ohnehin entbehrlich, bewusst in die Irre geführt, berechtigt ihn dies zur Anfechtung des – insoweit treuwidrigen – Gesellschafterbeschlusses (OLG Hamm, Urteil vom 19.7.2018 - 27 U 14/17 GAAAH-05541).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen