Kommentar zu § 2 Abs. 5 -  
	 Steuergegenstand
Jahrgang 2020
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67551-5

Onlinebuch Gewerbesteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Hallerbach, Nacke, Rehfeld - Gewerbesteuergesetz Kommentar Online

§ 2 Abs. 5 Steuergegenstand

Benjamin J.-F. Badetz (September 2020)

A. Allgemeine Erläuterungen zu § 2 Abs. 5 GewStG

Literatur:

Bordewin, Abzug des Gewerbeverlustes bei Personengesellschaften Alte und neue Erkenntnisse nach dem Beschluß des Großen Senats des BFH Aktenzeichen GrS 3/92, DStR 1995 S. 313; Herzig/Förster/Förster, Gewerbesteuerlicher Verlustvortrag bei Wechsel im Gesellschafterbestand und Umstrukturierung von Personengesellschaften, DStR 1996 S. 1025; Wendt, Keine Gewerbesteuer auf Sonderbetriebsgewinn bei Vererbung eines Mitunternehmeranteils, DStR 2000 S. 922; Wendt, Keine GewSt auf Entnahmegewinn infolge qualifizierter Nachfolgeklausel, FR 2000 S. 728; Suchanek/Herbst, Zweifelsfragen und jüngste Entwicklungen im Zusammenhang mit der Anwachsung, Ubg 2008 S. 669 ff.; Hierstetter, (Mit-)Unternehmeridentität bei Verschmelzung bzw. Spaltung einer KapGes., DB 2010 S. 1089; Esskandari, Einkommen- und gewerbesteuerliche Folgen bei Tod eines Personengesellschafters, ZEV 2012 S. 249; Schöneborn, Das Merkmal der Unternehmensidentität bei gewerblichen Verlusten, NWB 2013 S. 863; Tranacher, Nutzung des gewerbesteuerlichen Verlustvortrags einer KG bei Betriebsverpachtung und Betriebsveräußerung an...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden