Dokument Umsatzsteuererklärung 2018 - Gesetze, Rechtsprechung und Verwaltung: Neuerungen 2018/2019, die Sie kennen sollten

Preis: € 24,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 16 vom 15.04.2019 Seite 1160

Umsatzsteuererklärung 2018

Gesetze, Rechtsprechung und Verwaltung: Neuerungen 2018/2019, die Sie kennen sollten

Dr. Martin Robisch und Stefan Greif

Die wichtigsten Änderungen im Jahr 2018 brachte das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (UStAVermG) v. , BGBl 2018 I S. 2338. Das Gesetz, das als Referentenentwurf noch die Bezeichnung „Jahressteuergesetz 2018“ trug, trat zum in Kraft und beinhaltet neben der Umsetzung der sogenannten Gutschein-Richtlinie, einer Neudefinition des Entgeltbegriffs und Änderungen beim MOSS-Verfahren vor allem die neuen §§ 22f und 25e UStG, aus welchen sich eine Haftung von Betreibern elektronischer Marktplätze ergibt. Diese Neuregelungen werden nachfolgend vorgestellt. Daneben gab es im vergangenen Jahr aber auch eine Vielzahl von Urteilen und Verwaltungsanweisungen, über die dieser Aufsatz einen Überblick verschaffen möchte und die – anders als die angesprochenen gesetzlichen Neuregelungen – für alle offenen Festsetzungszeiträume, d. h. auch für die Umsatzsteuererklärung 2018, von Bedeutung sind.

Arbeitshilfen:

In der NWB Datenbank (aufrufbar unter www.nwb.de) finden Sie folgende Arbeitshilfen:

S. 1161

I. Form und Frist d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen