Arbeitshilfe April 2019

Datenschutzerklärung zum Umfragetool "Netigate"

Datenschutzhinweise für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung

NETIGATE

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Mit den folgenden Datenschutzhinweisen stellt die NWB Verlag GmbH & Co. KG (nachfolgend auch „NWB“, „wir“, oder „uns“) Ihnen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Umfrage-Tools „Netigate“ bereit. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend den Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) und des deutschen Datenschutzrechts. Wir möchten Sie gem. Art. 13 DS-GVO informieren, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke beim Einsatz von Netigate verarbeiten.

§ 1 Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist die:

NWB Verlag GmbH & Co. KG

Eschstraße 22

D-44629 Herne

Tel.: +49 (0) 2323-141-900

Fax: +49 (0) 2323-141-123

E-Mail: service@nwb.de

Geschäftsführung: Dr. Felix Friedlaender, Dr. Ludger Kleyboldt, Mark Liedtke

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@nwb.de

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen können, möchten wir Sie bitten, diese Datenschutzhinweise vor der Nutzung des Tools regelmäßig durchzulesen.

§ 2 Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für Online-Umfragen via Netigate. Mit dem Tool können Meinungsumfragen bereitgestellt und ausgewertet werden. Darüber hinaus ermöglicht es das Tool, Umfragen mit verschiedenen Fragestellungsvarianten und Fragelogiken zu erstellen sowie die Ergebnisse in verschiedenen Formaten auszuwerten.

§ 3 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse (wie beispielsweise Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), soweit wir diese Angaben zu Ihrer Person zuordnen können. Grundsätzlich können wir bei den Umfragen zu Produkten keine Rückschlüsse zu Ihrer Person herstellen. Dabei sind lediglich Fragen zu den Zeitschriften, Büchern, neuen Designs usw. als Pflichtangaben ausgestaltet.

Fragen zu Ihrer Person können ohne Beeinträchtigung der Nutzung übersprungen werden. Die Umfragen sind insoweit anonym. Sofern Sie jedoch an einem Leserbeirat teilnehmen oder ein Produkt kostenfrei beziehen möchten, sind die Angaben zu Ihrer Person als Pflichtfelder ausgestaltet. Andernfalls können wir Sie nicht einem Leserbeirat zuordnen oder Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

§ 4 Datenerhebung und Zwecke

1. Nutzung des Tools

Bei jedem Zugriff auf das Online-Tool Netigate werden automatisch Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Dieses sind:

  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage (einschl. Time Taken)

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Jeweils übertragene Datenmenge

  • Ihr Browser (inkl. Spracheinstellung und Version)

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Uniform Resource Identifier Anfrage (URI Query)

  • Protocol status

  • Protocol Substatus

  • Win32 Status

  • User Agent

(nachfolgend gemeinsam als „Nutzungsdaten“ bezeichnet).

Die Speicherung dieser Nutzungsdaten dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken und ist zur statistischen Erfassung der Nutzung und zur Optimierung unseres Tools sowie zur Gewährleistung der Datensicherheit und des reibungslosen Betriebs der hierfür genutzten IT-Systeme erforderlich. Die Daten werden gelöscht, sobald ihre Verarbeitung für diese Zwecke nicht mehr erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage überwiegender Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO). Ohne die Verarbeitung dieser Nutzungsdaten ist die Umfrage und eine Interaktion mit Ihnen nicht möglich.

2. Leserbeirat

Sofern Sie an einem Leserbeirat teilnehmen möchten, verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten wie Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Firmierung. Wir benötigen diese Daten, um Sie im Folgenden kontaktieren zu können und die Zusammensetzung des Leserbeirats zu koordinieren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage überwiegender Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) und besteht darin, den Lesebeirat zusammensetzen, koordinieren und verwalten zu können.

3. Kostenlose Nutzung der Datenbank

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten wie Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Firmierung, wenn die Redaktion die Möglichkeit bietet, beispielsweise ein bestimmtes Buch über einen gewissen Zeitraum in der Datenbank kostenfrei nutzen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage überwiegender Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). Als Nutzer eines Produktes oder einer Dienstleistung müssen wir sie eindeutig identifizieren, um Ihnen das Produkt/die Dienstleistung in Ihrem NWB-Konto bereitstellen zu können und Missbrauch zu verhindern.

4. Einholung Kundenmeinung

Ihre Meinung zu unseren Produkten ist uns wichtig, um die Produkte zu optimieren und Geschäftsabläufe entsprechend anpassen zu können. Aus diesem Grund möchten wir Ihre Meinung zu diversen Produkten wie beispielsweise Zeitschriften, Datenbanken und unseren Online-Auftritten einholen. Wir möchten in Erfahrung bringen, ob die Produkte vom Umfang, den Themen, der Themenauswahl und der Gestaltung Ihre Zustimmung finden oder ob es Verbesserungsbedarf gibt.

Grundsätzlich sind diese Umfragen insoweit anonym, dass als wir keinen Personenbezug herstellen können. Ggf. kann es möglich sein, dass Sie uns Ihre Kontaktdaten wie Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Firmierung zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Grundlage überwiegender Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). Wir möchten gerne mit Ihnen als Beurteiler in Kontakt treten können, um unsere Produkte und Dienstleistungen stetig zu verbessern.

§ 5 Cookies

Bei der Teilnahme an der Umfrage werden grundsätzlich keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Sofern bei einer bestimmten Umfrage eine wiederholte Teilnahme ausgeschlossen werden soll, wird ein entsprechendes Cookie gesetzt. Dieser erkennt, dass ein Teilnehmer bereits an der bestimmten Umfrage teilgenommen hat.

§ 6 Übermittlung der Daten an Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder zur Durchsetzung unserer Forderungen Dritte einschalten, die zur Berufsverschwiegenheit verpflichtet sind. Für die Durchführung der Umfrage setzen wir den Dienstleister Netigate ein.

§ 7 Direkterhebung, Pflichtangaben und Löschung

Wir erhalten sämtliche Daten zu Umfragen via Netigate ausschließlich und direkt von Ihnen, wenn Sie diese in das Tool eingeben. Ihnen obliegt weder eine gesetzliche noch vertragliche Pflicht zur Angabe von Daten, jedoch können wir andernfalls keine Umfrage durchführen. Wir speichern die Daten für 2 Jahre, es sei denn, dass ein längerer Zeitraum zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten vollständig gelöscht.

§ 8 Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, haben wir umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Wir überprüfen diese Vorkehrungen in regelmäßigen Abständen und vergewissern uns, dass sie dem neuesten technischen Standard entsprechen. Ihre Daten werden in unseren Datenbanken gespeichert. Die Datenbanken sind lediglich unseren besonders für den Datenschutz geschulten Mitarbeitern zugänglich.

§ 9 Ihre Rechte als Betroffene(r)

Sie haben nach Maßgabe von § 34 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und Art. 15 DS-GVO das Recht auf Auskunft, welches u.a. beinhaltet, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Verarbeitungszwecke, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe von Art. 16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung sowie nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 17 und 18 DS-GVO das Recht auf Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie gemäß Art. 20 DS-GVO die Übertragung der Daten an eine andere verantwortliche Stelle verlangen. Zudem können Sie nach Maßgabe des § 36 BDSG und Art. 21 Abs. 1 DS-GVO der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO); ein Widerspruch lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten; unsere Kontaktdaten sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie unter § 1 dieser Datenschutzhinweise.

Schließlich haben Sie nach Art. 77 DS-GVO das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Stand: April 2019

Datenschutzerklärung als Download (PDF)

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB YAAAH-11182

notification message Rückgängig machen