Recht und Steuern
Jahrgang 2019
Auflage 2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-66372-2

Vorwort zur 2. Auflage

Die erfreuliche Aufnahme des Skriptes „Recht und Steuern“ macht es notwendig, den Titel neu aufzulegen. Die 2. Auflage enthält zahlreiche Aktualisierungen in den rechtlichen und steuerrechtlichen Teilen.

Ich hoffe weiterhin, dass das vorliegende Skript die Leserinnen und Leser erfolgreich darin unterstützt, das erforderliche Wissen im Qualifikationsbereich „Recht und Steuern“ zu erlangen. Für Anregungen und Kritik, die der Verbesserung des Skriptes dienen, bin jederzeit dankbar.

Prof. Klaus Olfert

Baden-Baden, im Januar 2019

Vorwort zur 1. Auflage

Das vorliegende Skript umfasst die Themen „Recht und Steuern“. Beide werden in Bezug auf das Wirtschaftsleben behandelt. Insofern stellen sie einen Teil des Wirtschaftsrechts dar, das Ausdruck vielfältiger Rechtsvorschriften ist, mit denen die rechtlichen Beziehungen der am Wirtschaftsleben beteiligten Unternehmen, Organisationen und Personen geregelt werden.

Entsprechend dem IHK-Rahmenplan stehen im Mittelpunkt der Ausführungen:

  • Im Teil „Recht“ das Bürgerliche Recht (Allgemeiner Teil, Schuldrecht, Sachenrecht), das Handelsrecht (Kaufmann, Handelsregister, Vermittlergewerbe/Hilfspersonen), das Arbeitsrecht (Arbeitsvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Schutzbestimmungen), das Gewerberecht und das Wettbewerbsrecht. Zudem wird ein Überblick über das Insolvenzrecht vermittelt.

  • Im Teil „Steuern“ wichtige Grundbegriffe des Steuerrechts (öffentlich-rechtliche Abgaben, Steuerarten, Steuerhoheit, Steuerschuld, Buchführungspflichten, Wirtschaftsgüter), unternehmensbezogene Steuern (Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe-, Kapitalertrag-, Umsatz-, Grund-, Grunderwerb-, Erbschaft-, Schenkungsteuer) sowie die Abgabenordnung.

Der strukturelle Aufbau des Skriptes entspricht im Wesentlichen den Vorgaben des IHK-Rahmenplanes, wobei die einzelnen Abschnitte jeweils eine tiefere Gliederung aufweisen.

Eine Orientierungshilfe dafür, welche Inhalte des Skriptes prüfungsbedingt mehr oder weniger anspruchsvoll zu bearbeiten sind, stellen die den einzelnen Abschnitten beigefügten Symbole dar, mit denen auf die in Verbindung mit dem im IHK-Rahmenplan ausgewiesenen Lernzielstufen entsprechend Bezug genommen wird.

Das Skript enthält für jedes Hauptkapitel zudem Hinweise auf Bücher, die ergänzende bzw. vertiefende Ausführungen bzw. eine Vielzahl praktischer Beispiele, Aufgaben und Fälle enthalten. Schließlich dienen 19 Tests, die über 450 Kontrollfragen mit Hinweisen auf die jeweiligen Textstellen im Skript umfassen, der Wissenskontrolle.

Bei der Abfassung des Skriptes hat mich meine Kollegin, Frau Ines Stache in dankenswerter Weise unterstützt, indem sie mir für das Kapitel „Steuern“ Textteile zur Verfügung gestellt hat, die ihren Veröffentlichungen „Die Prüfung der Bilanzbuchhalter“ und „Klausurentraining Steuern“ entnommen sind und für dieses Skript angepasst wurden.

Prof. Klaus Olfert

Baden-Baden, im Februar 2016

Fundstelle(n):
KIEHL EAAAH-10211

notification message Rückgängig machen