BFH  - VI R 52/18 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Arbeitsmittel; Aufteilung; Private Lebensführung; Veranlassungszusammenhang; Werbungskosten

Rechtsfrage

Sind Aufwendungen einer Lehrerin für einen privat angeschafften sog. Schulhund, der im Rahmen eines Schulhund-Konzepts an allen Schultagen hauptsächlich in Inklusionsklassen eingesetzt wird, anteilig Werbungskosten oder insgesamt nicht abziehbare Aufwendungen der privaten Lebensführung?

Gesetze: EStG § 9 Abs 1 S 1, EStG § 9 Abs 1 S 3 Nr 6, EStG § 12 Nr 1 S 2

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 19.02.2019):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
OAAAH-08019

notification message Rückgängig machen