Dokument Sozialversicherungsrechtlicher Status des Gesellschafter-Geschäftsführers einer Steuerberater-GmbH - LSG München v. 12.7.2018 - L 14 R 5104/16

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 9 vom 25.02.2019 Seite 576

Sozialversicherungsrechtlicher Status des Gesellschafter-Geschäftsführers einer Steuerberater-GmbH

Andreas Hartmann

Der sozialversicherungsrechtliche Status eines GmbH-Geschäftsführers ist in der jüngsten Vergangenheit Gegenstand verschiedener sozialgerichtlicher Entscheidungen gewesen (s. dazu Bosse, NWB 12/2018 S. 797). Unterschiedliche Fallkonstellationen sind inzwischen auch höchstrichterlich eingeordnet. Dennoch hat das LSG München mit Urteil v. 12.7.2018 - L 14 R 5104/16 ZAAAG-97718 noch eine Variante in Bezug auf eine Steuerberater-GmbH parat. Während die Ausführungen des Gerichts insbesondere zur Stimmrechtsbindung inzwischen als gefestigt angesehen werden dürfen, ist die Aussage, dass Freiberufler, die einem Versorgungswerk angehören, (dennoch) aufgrund einer Anstellung als GmbH-Geschäftsführer abhängig beschäftigt sein können, einer besonderen Erwähnung an dieser Stelle wert. So ganz traut das Gericht seiner Entscheidung an der Stelle wohl nicht, denn es hat die Revision zum BSG (Az. B 12 R 17/18 R) zugelassen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen