Dokument FG Köln, Urteil v. 13.09.2018 - 15 K 1347/16

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 15 K 1347/16 EFG 2019 S. 350 Nr. 5

Gesetze: EStG § 33 Abs 2 Satz 3; EStG § 33 Abs 1

Außergewöhnliche Belastungen

Krankheitskosten, glutenfreie Diätverpflegung

Leitsatz

Aufwendungen für glutenfreie Diätverpflegung können auch bei ärztlicher Verordnung nicht als außergewöhnliche Belastungen nach § 33 EStG abgezogen werden. Die diesbezügliche Ausschlussregelung des § 33 Abs. 2 Satz 3 EStG begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken.

Fundstelle(n):
EFG 2019 S. 350 Nr. 5
EStB 2019 S. 287 Nr. 7
GStB 2019 S. 212 Nr. 6
XAAAH-07177

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren