Dokument Auswärtstätigkeit: Unterkunftskostenabzug bei Familienmitnahme

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 3 vom 08.02.2019 Seite 126

Auswärtstätigkeit: Unterkunftskostenabzug bei Familienmitnahme

StB Michael Seifert, Troisdorf

Nach Maßgabe von § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5a EStG sind notwendige Mehraufwendungen eines Arbeitnehmers für beruflich veranlasste Übernachtungen an einer Tätigkeitsstätte, die nicht erste Tätigkeitsstätte ist, als Werbungskosten abziehbar. Weiterführende Erläuterung hierzu finden Sie im Beitrag von Michael Seifert.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen