Dokument Einkommensteuer – Enteignung kein privates Veräußerungsgeschäft i. S. des § 23 EStG (FG)

Dokumentvorschau

NWB EV 2/2019 S. 47

Einkommensteuer – Enteignung kein privates Veräußerungsgeschäft i. S. des § 23 EStG (FG)

Das FG Münster hat mit Urteil v. 28.11.2018 - 1 K 71/16 E entschieden, dass die Enteignung gegen Entschädigung zu keinem privaten Veräußerungsgeschäft i. S. des § 23 EStG führt. So resultiert aus der Anordnung einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft (Stadt) zur Übertragung des Eigentums an einem Grundstück auf sich selbst gegen Zahlung einer Entschädigung, mit welcher sie den Grundstückseigentümer enteignet, kein steuerpflichtiger Gewinn i. S. des § 23 EStG.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen