Dokument Betrieb eines Blockheizkraftwerks durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 5 vom 28.01.2019 Seite 232

Betrieb eines Blockheizkraftwerks durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft

Fritz Schmidt

Wie der BFH mit Urteil v. 20.9.2018 - IV R 6/16 entschied, kann eine Wohnungseigentümergemeinschaft als Rechtssubjekt eine gewerbliche Mitunternehmerschaft begründen, für die ein Feststellungsverfahren durchzuführen ist. Es bedarf hierzu keiner konkludent errichteten GbR, wenn die gewerbliche Tätigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft innerhalb des in § 10 Abs. 6 Satz 1 WoEigG vorgegebenen Verbandszwecks liegt. Lesen Sie hier die Anmerkung zum Urteil.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen