Dokument Die Gesetzentwürfe zum Brexit aus umwandlungssteuerlicher Sicht - Der Austritt Großbritanniens – geordnete Abspaltung oder Konfusion?

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 1 vom 11.01.2019 Seite 38

Die Gesetzentwürfe zum Brexit aus umwandlungssteuerlicher Sicht

Der Austritt Großbritanniens – geordnete Abspaltung oder Konfusion?

Cornelius Link

Mit dem Austritt aus der EU wird das Vereinigte Königreich auch steuerlich zu einem Drittstaat. Die damit verbundenen umwandlungssteuerlichen Konsequenzen sowie die von der Bundesregierung getroffenen legislativen Vorbereitungsmaßnahmen sowohl für den Fall eines „harten Brexit“ ohne Austrittsabkommen als auch für den Fall eines Austrittsabkommens mit Übergangsphase sind Gegenstand dieses Beitrags.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen