Dokument - kein Titel -

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 33 vom 14.08.2000 Seite 3028

NWB AKTUELLES 33/2000

Änderung der Abgabenordnung durch das Steuersenkungsgesetz

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklung im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung - auch auf dem Gebiet der Buchführungstechniken und -systeme - hat der Gesetzgeber des StSenkG es als notwendig angesehen, die Überprüfbarkeit der zunehmend papierlosen Buchführungswerke durch die FinVerw ausdrücklich gesetzlich sicherzustellen. Durch die ab anzuwendende Neuregelung wurden einerseits die Voraussetzungen für rationellere Prüfungsmethoden geschaffen, andererseits wurde auch den Forderungen der Wirtschaft Rechnung getragen, die in vielen Bereichen bereits auf eine papierlose Abwicklung ihrer Buchführung übergegangen ist.

Ein Stpfl., der die Bücher und sonst erforderlichen Aufzeichnungen auf Datenträgern führt, muss künftig sicherstellen, dass die gespeicherten Daten während der Dauer der Aufbewahrungsfrist jederzeit verfügbar sind, unverzüglich lesbar gemacht und maschinell ausgewertet werden können (§ 146 Abs. 5 Satz 2 und 3, § 147 Abs. 2 Nr. 2 AO n. F.). Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung sind damit bei Einsatz einer auf moderne Technologien gestützten Buchführung ab 2002 erst erfüllt, wenn neben dem Verfügbarsein und der Lesb...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden