BFH  - XI R 19/18 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Abzugsverbot; Betriebsausgabe; Repräsentation; Vorsteuerabzug

Rechtsfrage

Vorsteuerabzug bei einem Pferderennstall

Kann der Vorsteuerabzug für Eingangsumsätze im Rahmen eines Pferderennstalls geltend gemacht werden oder handelt es sich hierbei um sog. Repräsentationsaufwand i.S. des § 15 Abs. 1a UStG i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 EStG?

Gesetze: UStG § 15 Abs 1a, EStG § 4 Abs 5 S 1 Nr 4

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.12.2018):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[HAAAH-03617]

notification message Rückgängig machen