Dokument - kein Titel -

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 48 vom 23.11.1998 Seite 3867 Seite 3867

NWB AKTUELLES 48/98

Übersicht über die geplanten Maßnahmen des Steuerentlastungsgesetzes 1999


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Gesetz         Inhalt der Bestimmung                          Anwendungs-
                                                              zeitraum
§ 2 Abs. 1a    Unterscheidung aktive/passive Einkünfte        VZ 1999.
EStG
§ 2 Abs. 3     Begrenzung der Verrechenbarkeit von            VZ 1999.
EStG           Verlusten aus passiver Tätigkeit auf
               100 000 DM/200 000 DM. Übersteigende
               Verluste aus passiver Tätigkeit können
               bis zu 50 v. H. der verbleibenden
               Einkünfte aus aktiver Tätigkeit
               abgezogen werden, nicht verrechenbare
               Beträge sind vortragsfähig.
               § 10d Abs. 2 EStG gilt sinngemäß. Ein          VZ 2001.
               Abzug dieser negativen Einkünfte nach
               § 10d Abs. 1 EStG ist ausgeschlossen.
§ 2a Abs. ...








Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren