Dokument - kein Titel -

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 2 vom 09.01.1995 Seite 100

NWB AKTUELLES 2/95

Intelligentes Eigenkapital für mittelständische Unternehmen in den neuen Bundesländern

Bei einem Gespräch mit Vertretern der Kreditwirtschaft wurden die im September 1994 beschlossenen Verbesserungen beim Eigenkapitalhilfe-Partnerschaftsprogramm erläutert. Ziel dieser im Rahmen der Eigenkapitalhilfe gewährten langfristigen Darlehen zu günstigen Konditionen ist es, für mittelständische Unternehmen zusätzliches Risikokapital und Partner zu gewinnen, die zu einer angemessenen Management-Unterstützung befähigt und bereit sind. Damit versucht das Programm gleichzeitig Schwächen im Management und in der Eigenkapitalausstattung durch Mobilisierung von ”Intelligentem Kapital” zu beheben.

Die Vertreter der Kreditwirtschaft betonten, daß die Vermittlung von unternehmerisch kompetenten Partnern kein Massengeschäft ist. Das war auch weder von BMWi noch von der Deutschen Ausgleichsbank, die das Programm durchführt und bisher 44 Partnerschaftsdarlehen abgeschlossen hat, erwartet worden. Andererseits liegen bei der Deutschen Ausgleichsbank gut 1 000 Anfragen von Interessenten vor, wobei mehr als 2/3 auf Unternehmen aus den neuen Bundesländern entfallen. Durch das Gespräch sollte d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden