Dokument NWB AKTUELLES 28/91 - Steuerliche Änderungen zum 1. 7. 1991

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 28 vom 08.07.1991 Seite 2124

NWB AKTUELLES 28/91

Steuerliche Änderungen zum 1. 7. 1991

Nachfolgend geben wir einen ersten Überblick über die zum 1. 7. d. J. in Kraft getretenen Änderungen im Bereich des Steuerrechts aufgrund des Steueränderungsgesetzes 1991 und des Solidaritätsgesetzes. Ausführlich werden wir über die Gesetzesänderungen - beginnend im nächsten Heft - in gesonderten Beiträgen berichten.

1. Auf die Lohn-, Einkommen- und Körperschaftsteuerschuld wird befristet bis ein Solidaritätszuschlag in Höhe von 7,5 % erhoben.

2. Die Versicherungsteuer wird von derzeit 7 auf 10 % erhöht.

3. Für verbleites Benzin wird die Mineralölsteuer um 25 auf 92 Pfennig je Liter, für bleifreies Benzin um 22 auf 82 Pfennig je Liter, für Diesel um 10 auf 54,15 Pfennig je Liter, für Heizöl um 2,34 auf 8 Pfennig je Liter und für Erdgas um 1 Pfennig je zehn Kilowattstunden auf 3,6 Pfennig erhöht.

4. Die Kraftfahrzeugsteuer für Diesel-Pkw wird um 8 DM je 100 Kubikzentimeter Hubraum angehoben.

5. Für Pkw-Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte wird die Kilometerpauschale von 50 auf 58 (1992: 65) Pfennig, bei Motorrädern oder Motorrollern von 22 auf 26 (1992: 30) Pfennig erhöht.

6. Die steuerliche Förderung der Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Kat...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden