Dokument Ausgewählte Auswirkungen des „Brexit” im Bereich des Umwandlungssteuer- und Ertragsteuerrechts

Preis: € 23,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFuP Nr. 6 vom 06.12.2018 Seite 692

Ausgewählte Auswirkungen des „Brexit” im Bereich des Umwandlungssteuer- und Ertragsteuerrechts

Dr. Florian Müller und M.Sc. Bela Berens, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Der Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der EU rückt stetig näher. Auch von einem steuerlichen Standpunkt aus betrachtet ergeben sich dadurch neue Konstellationen, die insbesondere von Unternehmen mit grenzüberschreitenden Bezügen beachtet werden müssen. Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich daher mit der Fragestellung, inwiefern der Brexit im Speziellen in Hinblick auf Deutschland auf das nationale Umwandlungssteuerrecht und das nationale Ertragsteuerrecht einwirkt. Im Anschluss an die jeweilige Analyse erfolgt eine Darstellung der Konsequenzen, die im Vorfeld des endgültigen Austritts in die steuerlichen Überlegungen der Unternehmen einbezogen werden sollten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen