Dokument Das Bankgeheimnis der Schweiz im Steuerbereich - Das Bankkundengeheimnis existiert nach wie vor, trotz Teilnahme am automatischen Informationsaustausch

Preis: € 12,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 23 vom 07.12.2018 Seite 880

Das Bankgeheimnis der Schweiz im Steuerbereich

Das Bankkundengeheimnis existiert nach wie vor, trotz Teilnahme am automatischen Informationsaustausch

Dr. Marc-André Beat Schauwecker

Seit Januar 2017 wendet die Schweiz den automatischen Informationsaustausch (AIA) an und die hiesigen Banken sammeln Daten. Die Finanzinstitute melden die Informationen über Konten und Wertschriftendepots an die nationalen Steuerbehörden und diese tauschen sie mit den Steuerbehörden ihrer AIA-Partnerstaaten aus. Mit dem AIA wird versucht, Steuerdelikte zu verhindern. Doch ist dies möglich und besteht das Bankgeheimnis noch im Steuerbereich?

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen