IWB Nr. 23 vom 07.12.2018 Seite 1

Nautilus, ahoi!

Nils Henrik Feddersen | Verantw. Redakteur | iwb-redaktion@nwb.de

[i]Die Nachrichtenflut kann strapazierend seinVielleicht liegt es nicht nur an der Newsletter-Flut und den vielen Verbandsmitteilungen. Doch wenn ich in einer Nacht allein von der Presseabteilung der britischen Regierung vier Nachrichten zum Brexit-Übereinkommen bekommen habe, beschleicht mich bereits morgens das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Das war natürlich nicht so. Unzweifelhaft haben sich aber unser Medienkonsum, die Informations-Techniken und die kommunikativen Reize bei Nachrichten deutlich verändert. Wie könnte die Wahrnehmung davon unbeeinflusst bleiben? Die Zeit reicht zwar nicht, einen über 500 Seiten starken Vertrag zu lesen, doch für eine kurze Bewertung wirft man einen Blick auf die News-App.

[i]Ab 2019 soll die Vermüllung von Gewässern abnehmen2019 wirft seinen Schatten voraus. Bis Ende kommenden Jahres sollen zum Meeresschutz Plastikstrohhalme verboten werden. Nach Angaben der Umweltschutzorganisation „Seas at Risk“ werfen die Verbraucher der EU jedes Jahr 36,4 Mrd. Einwegstrohhalme weg. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal durch einen Strohhalm getrunken habe. Sonst sind sie aber wohl in aller Munde. Also müssen Alternativen her, damit die maritime Vermüllung aufhört. Auch wir möchten Ihnen, bildlich gesprochen, nur die wertvollen Teile des Ozeans an Informationen anbieten. Darum: „Nautilus, ahoi!“

[i] Neu ab 2019: NWB Nautilus, das persönliche Informationssystem für Ihren Berufsalltag Neu ab 2019: Mit dem NWB Nautilus System werden individuell zugeschnittene Informationen für Sie aus der Tiefe des Steuer- und Wirtschaftsrechts an die Oberfläche geholt. Mit NWB Nautilus wird aus Ihrem Produkt NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht das Modul NWB Steuern International. Außerdem finden Sie ab Januar 2019 in Ihrer NWB Datenbank das Kommentarpaket Internationales Steuerrecht online mit

  • Fuhrmann, AStG-Kommentar,

  • Gosch/Kroppen/Grotherr/Kraft, DBA-Kommentar (u. a. mit den ganz aktuellen, vollständig neuen Kommentierungen der Art. 11, 14 und 24 OECD-MA),

  • Mennel/Förster, Steuern in Europa, Amerika und Asien (mit über 3.800 Seiten zu 30 Staaten, darin die ganz aktuellen Überarbeitungen zum Steuerrecht Irlands, Italiens und der Niederlande),

  • Bader, Steuergestaltung mit Holdinggesellschaften.

Im neuen Jahr können Sie bei uns noch schneller sehen, was wichtig für Sie und Ihre Arbeit ist: 2019 schalten wir im Rahmen des NWB Nautilus Systems den NWB Livefeed frei. Hier sehen Sie alle News und aktuelle Fachbeiträge aus den von Ihnen abonnierten Modulen auf einen Blick – sowie interessante Infos rund um thematisch passende Arbeitshilfen, Kommentare und weitere Datenbank-Inhalte. NWB Livefeed – mehr als „nur“ Nachrichten. Mehr Informationen zum Nautilus System von NWB finden Sie hier: www.praxiswissen-mit-tiefgang.de.

Ihr

Nils Henrik Feddersen

Fundstelle(n):
IWB 23 / 2018 Seite 1
[QAAAH-01203]

notification message Rückgängig machen