Dokument Steuerrecht; Abzug von Refinanzierungszinsen bei Forderungsverzicht

Dokumentvorschau

BFH VIII R 19/16, BBK 23/2018 S. 1083

Steuerrecht; Abzug von Refinanzierungszinsen bei Forderungsverzicht

Ein GmbH-Gesellschafter, der gegenüber seiner GmbH auf eine fremdfinanzierte Forderung gegen Besserungsschein verzichtet, kann seine Schuldzinsen grundsätzlich nicht mehr als Werbungskosten geltend machen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen