Arbeits- und Berufspädagogik für Ausbilder in vier Handlungsfeldern
Jahrgang 2019
Auflage 3
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-47863-0

Onlinebuch Arbeits- und Berufspädagogik für Ausbilder in vier Handlungsfeldern

Vorwort

Im Jahre 1969 trat das Berufsbildungsgesetz (BBiG) in Kraft und stellte die rechtliche Grundlage für die Einführung einer Ausbildungseignungsverordnung (AEVO) dar. In dieser AEVO wird von Personen, die als Ausbildende tätig sind, der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung gefordert. Die erste AEVO hatte von 1972 bis 1998 Gültigkeit und wurde im Jahr 1999 modifiziert. Nunmehr wurden Ausbilder nach einen neuen Rahmenstoffplan, der in sieben sogenannte „Handlungsfelder“ aufgeteilt war, für ihre Tätigkeit in der Ausbildung qualifiziert. Der Anspruch bestand im Erwerb einer besonderen beruflichen Handlungskompetenz.

Zwischen 2003 und 2008 setzte der damalige Bundesminister für Bildung und Forschung die AEVO aus. Ausbilder, war jetzt jeder, der es sein wollte – und zwar ohne dafür die arbeits- und berufspädagogische Eignung vorweisen zu müssen. Im Jahr 2005 wurde dann das 1969 erlassene BBiG grundlegend verändert und in seiner Intention an die verbesserten wirtschaftlichen Verhältnisse angepasst. Nunmehr erhob man den Erwerb der „beruflichen Handlungsfähigkeit“ zum Qualitätsmerkmal einer erfolgreichen Ausbildung als Ausbilder.

Im Jahr 2009 kam es zu einer weiteren Novellierung der AEVO, auf der Grundlage des 2005 in Kraft getretenen BBiG. Die vormals sieben Handlungsfelder fasste man zu vier Handlungsfeldern zusammen und nahm zugleich inhaltliche Umstrukturierungen vor. Das hatte zur Konsequenz, dass die 2008 erschienene Vorauflage dieses noch allein von Adalbert Ruschel verfassten Buches nicht mehr dem aktuellen Stand entsprach und an die veränderten Gegebenheiten der AEVO anzupassen war.

In die nun vorliegende dritte Auflage konnte Frau Dr. Sigrid Jüttemann ihre langjährig gewonnenen Erfahrungen in von ihr durchgeführten AEVO-Seminaren einfließen lassen. Sie ist in mehreren Institutionen der Wirtschaft und Verwaltung als Dozentin tätig und hat sich insbesondere auf den Bereich „Arbeits- und Berufspädagogik“ spezialisiert.

Wir wünschen allen Lesern aus der Praxis, dass ihnen dieses Buch nützlich sein möge.

Prof. Adalbert Ruschel,
Dr. Sigrid Jüttemann
Berlin, im Herbst 2018

Fundstelle(n):
KIEHL KAAAH-00755

notification message Rückgängig machen