BFH  - XI R 17/18 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Änderung; Antrag; Schätzung

Rechtsfrage

Antrag auf "schlichte" Änderung in Schätzungsfällen

Gelten Anträge auf Änderungen gemäß § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst . a i.V.m. § 172 Abs. 1 Satz 3 AO durch Übermittlung von DATEV-Berechnungen innerhalb der Klagefrist als hinreichend konkret gestellt, wenn die Besteuerungsgrundlagen zuvor wegen Nichtabgabe der Steuererklärungen geschätzt wurden?

Gesetze: AO § 172 Abs 1 S 1 Nr 2 Buchst a, AO § 172 Abs 1 S 3, AO § 162 Abs 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.11.2018):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[AAAAH-00031]

notification message Rückgängig machen