Dokument Herabsetzung des Kaufpreises außerhalb der Zweijahresfrist des § 16 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG als rückwirkendes Ereignis i. S. d. § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe November 2018

Herabsetzung des Kaufpreises außerhalb der Zweijahresfrist des § 16 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG als rückwirkendes Ereignis i. S. d. § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2

Änderung eines Grunderwerbsteuerbescheids nach Herabsetzung der Bemessungsgrundlage bei einem begünstigten Erwerb nach dem Ausgleichsleistungsgesetz:

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen