Dokument Geschäftsveräußerung bei Übernahme einer Gaststätte - BFH, Urteil v. 29.8.2018 - XI R 37/17

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 21 vom 08.11.2018 Seite 2

Geschäftsveräußerung bei Übernahme einer Gaststätte

Professor Dr. Peter Mann

Die Geschäftsveräußerung nach § 1 Abs. 1a UStG stellt eine Vergünstigung bei der Übertragung eines gesamten Unternehmens oder eines eigenständig lebensfähigen Teils eines Unternehmens dar. Die Vergünstigung ist kein Wahlrecht. Sie ist vielmehr von den tatsächlichen Gegebenheiten des Sachverhaltes abhängig. Im Laufe der Zeit hat sich eine umfangreiche Kasuistik, nicht zuletzt durch die Rechtsprechung des EuGH, herausgebildet. Die aktuelle BFH-Entscheidung zeigt, dass die Frage, ob eine Geschäftsveräußerung vorliegt, von Nuancen im Sachverhalt abhängig sein kann.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen