DruckLV § 2

§ 2 Begriffsbestimmungen [1]

(1) Im Sinne dieser Verordnung sind

  1. Arbeitskammern Räume, in denen Arbeiten in Druckluft ausgeführt werden,

  2. Personenschleusen Zugänge, durch die ausschließlich Personen in die Arbeitskammern ein- oder aus diesen ausgeschleust werden,

  3. Materialschleusen Zugänge, durch die ausschließlich Material in die Arbeitskammern ein- oder aus diesen ausgeschleust wird,

  4. kombinierte Schleusen Zugänge, durch die Arbeitnehmer und Material in die Arbeitskammern ein- oder aus diesen ausgeschleust werden,

  5. Krankendruckluftkammern Räume, die unabhängig vom Arbeitsdruck einer Arbeitskammer zur Behandlung drucklufterkrankter Personen sowie zur Probeschleusung nach ärztlicher Anweisung dienen.

(2) 1Druckluft im Sinne dieser Verordnung ist Luft mit einem Überdruck von mehr als 0,1 bar. 2Der Arbeitsdruck ist der über den atmosphärischen Druck hinausgehende Überdruck.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
GAAAG-98235

1Anm. d. Red.: § 2 i. d. F. der VO v. (BGBl I S. 1384) mit Wirkung v. .

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren