Dokument Fallstudie zur Leasingbilanzierung nach IFRS 16

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR vom Seite 2

Fallstudie zur Leasingbilanzierung nach IFRS 16

Prof. Dr. Hanno Kirsch

I. Sachverhalt

Ein Unternehmen U hat mit Wirkung vom folgende Verträge über die Überlassung und Nutzung von Sachanlagen für jeweils bestimmte Zeiträume geschlossen:

  1. Vertrag über die Nutzung von acht Büroräumen mit einer Größe von 12 qm und vier Büroräumen mit einer Größe von 18 qm in einem Bürohochhaus des B. Neben der Größe der Büroräume ist weitere Bedingung, dass sich die Büroräume entweder alle auf einer Etage oder maximal auf zwei (unmittelbar benachbarten) Etagen befinden. Die jährliche Rate für die Nutzungsüberlassung beträgt 50.000 € und ist jeweils zum Jahresende fällig. Der Vertrag wird auf eine fixe Grundmietzeit von vier Jahren abgeschlossen.

  2. Vertrag über die Überlassung einer bestimmten Etage in einem Bürohochhaus für die Dauer von zwei Jahren. Der Vertrag enthält jedoch die Klausel, dass U ein vorzeitiges Kündigungsrecht besitzt, welches sechs Monate nach Beginn des Vertrags auszuüben ist. In diesem Falle verkürzt sich die Grundmietzeit auf ein Jahr. Die jährliche Rate für die Nutzungsüberlassung beträgt 60.000 €. In dieser Rate sind jedoch auch Reinigungs-, Reparatur- und Wartungsleistungen an der überlassenen B...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden