Anhang: Antworten zu Kapitel
		10
Jahrgang 2018
Auflage 21
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55996-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67511-9

Dokumentvorschau

Lehrbuch Abgabenordnung (21. Auflage)

Anhang: Antworten zu Kapitel 10

1. Frage

Welche Ansprüche bezeichnet die AO als Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis?

Antwort

Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis nach § 37 Abs. 1 AO sind der

  • Steueranspruch,

  • Steuervergütungsanspruch,

  • Haftungsanspruch,

  • Anspruch auf eine steuerliche Nebenleistung,

  • Erstattungsanspruch.

2. Frage

Wann steht dem Steuerpflichtigen ein Einkommensteuererstattungsanspruch zu?

Antwort

Ein Erstattungsanspruch ergibt sich nach § 37 Abs. 1 und 2 AO bei Zahlung einer Steuer ohne rechtlichen Grund. Bei der Einkommensteuer ist dies der Fall, wenn

  • eine Zahlung aufgrund eines unwirksamen Einkommensteuerbescheides erfolgte (Abs. 2 Satz 1);

  • der wirksame Einkommensteuerbescheid nachträglich zugunsten des Steuerpflichtigen geändert oder aufgehoben wird (Abs. 2 Satz 2);

  • sich nach Abrechnung der anzurechnenden Beträge auf die festgesetzte Steuer ein Überschuss zugunsten des Steuerpflichtigen ergibt (Abs. 2 Satz 1, vgl. auch § 36 Abs. 4 Satz 2 EStG).

3. Frage

Beschreiben Sie den Unterschied zwischen Steuerschuldner und Steuerpflichtiger?

Antwort

Der Begriff des Steuerpflichtigen ist viel umfa...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen