Kommentar zu § 3b - Steuerfreiheit von Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit
Jahrgang 2019
Auflage 4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65344-5

Onlinebuch Einkommensteuergesetz Kommentar

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 3b Steuerfreiheit von Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit

Alois Th. Nacke (Januar 2019)

A. Allgemeine Erläuterungen

1Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung: Die Regelung stellt Zuschläge zum Grundlohn für tatsächlich geleistete Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit in bestimmten Umfang steuerfrei. Durch die Steuerfreiheit soll dem Arbeitnehmer ein finanzieller Ausgleich für die besonderen Erschwernisse und Belastungen gewährt werden, die mit dieser Arbeit verbunden sind. Die Steuerbefreiung von ansonsten nach § 19 EStG steuerpflichtigem Arbeitslohn ist sehr umstritten.

2Entstehung und Entwicklung der Vorschrift: Die Vorschrift geht zurück auf entsprechende Verwaltungsanweisungen zur Steuerbefreiung von Zuschlägen für Mehrarbeit der geregelten Art aus der Zeit des Nationalsozialismus. In § 3b EStG ist die Regelung durch das Einkommensteuerreformge...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen