Dokument Beitragsoptimierung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 40 vom Seite 1001

Beitragsoptimierung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Andreas Hartmann

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB RAAAG-95097 Ist ein Selbständiger Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung, kann es für ihn insbesondere in der Gründungsphase oder ertragsschwachen Zeiten sinnvoll sein, sich mit bestimmten Aspekten des Mitgliedschafts- und Beitragsrechts zu befassen, um ggf. Möglichkeiten für eine vorteilhafte Gestaltung der Beitragshöhe zu entdecken.

Ausführlicher Beitrag s. .

Möglichkeit einer Familienversicherung für selbständig Tätige

[i]In Zeiten mit überschaubarem wirtschaftlichen ErfolgEine gänzlich beitragsfreie Möglichkeit, sich gegen Krankheitsrisiken abzusichern, bietet die Familienversicherung. Diese kommt in Betracht, wenn der Ehepartner Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist und der Selbständige kein Gesamteinkommen erwirtschaftet, das regelmäßig im Monat ein Siebtel der sog. Bezugsgröße überschreitet, in 2018 also höchstens 435 € (West)/385 € (Ost).

[i]Bestandteile des GesamteinkommensZum Gesamteinkommen zählt nicht nur der Gewinn aus der selbständigen Arbeit, sondern es zählen auch Einkünfte aus Kapitalvermögen, Vermietung usw. Zudem darf die Tätigkeit nicht hauptberuflich sein, was bei Einhaltung der vorgenannten Einkommensgrenzen meist zu bejahen ist. Anderes gilt jedoch, wenn der Selbständige mindestens einen Arbeitne...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden