Dokument FG Hamburg, Beschluss v. 29.06.2018 - 2 V 290/17

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Hamburg Beschluss v. - 2 V 290/17 EFG 2018 S. 1809 Nr. 21

Gesetze: AO § 162, EStG § 4 Abs 3, UStG § 22 Abs 5

Schätzung bei Marktbeschicker, der nur Umsatzsteuerheft führt

Leitsatz

Führt der Steuerpflichtige ausschließlich ein Umsatzsteuerheft, in dem er die Tageserlöse in einer Summe einträgt, ohne weitere Ursprungsaufzeichnungen oder Kassenberichte oder ähnliches zu führen, erfüllt er nicht die Anforderungen an die Aufzeichnungspflichten gem. § 4 Abs. 3 EStG.

Tatbestand

Fundstelle(n):
EFG 2018 S. 1809 Nr. 21
StuB-Bilanzreport Nr. 6/2019 S. 246
XAAAG-94768

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren