Dokument Lohn und Gehalt; Einmalige Übergabe von 12 Monats-Gutscheinen führt zur Überschreitung der 44-Euro-Freigrenze

Dokumentvorschau

FG Sachsen 3 K 511/17, BBK 18/2018 S. 846

Lohn und Gehalt; Einmalige Übergabe von 12 Monats-Gutscheinen führt zur Überschreitung der 44-Euro-Freigrenze

Die monatliche Freigrenze für Sachbezüge i. H. von 44 € wird überschritten, wenn einem Arbeitnehmer zwölf Tankgutscheine gewährt werden und der Arbeitnehmer lediglich darauf hingewiesen wird, dass er monatlich nur einen der Gutscheine einlösen soll. Nach dem Sächsischen FG hat der Arbeitnehmer damit nämlich auf einen Schlag die Verfügungsmacht über zwölf Gutscheine im Gesamtwert von 528 € erlangt und somit die Freigrenze von 44 € überschritten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen