Dokument Als Steuerberater Konflikte auf alternative Weise lösen helfen - Die Rolle des Mediators birgt Chancen und (haftungsrechtliche) Risiken für den Berater

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 35 vom 27.08.2018 Seite 2567

Als Steuerberater Konflikte auf alternative Weise lösen helfen

Die Rolle des Mediators birgt Chancen und (haftungsrechtliche) Risiken für den Berater

Dr. Wolfgang Leibner und Beatrice Koobs

Mediation im Bereich des Steuerrechts ist bereits vor Jahren diskutiert worden (vgl. dazu z. B. Leibner, NWB 37/2003 S. 2915). Ebenso spielten haftungsrechtliche Fragen von Anfang an eine Rolle (vgl. z. B. Leibner, NJW 2002 S. 3521). Zwischenzeitlich hat der Gesetzgeber reagiert und das Tätigkeitsgebiet „Mediation“ durch seine verfahrensrechtliche Anerkennung (§ 155 FGO i. V. mit § 278 Abs. 5, § 278a ZPO) erheblich aufgewertet (Gesetz zur Förderung der Mediation und Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung v. , BGBl 2012 I S. 1577). Unter haftungsrechtlichen Aspekten hat sich im vergangenen Jahr der NWB PAAAG-59034) mit der Mediatorentätigkeit befasst. Die Mediation ist für steuerliche Berater gerade in Zeiten der Digitalisierung eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe mit Zukunftsperspektive. Der nachstehende Beitrag stellt diese und die haftungsrechtliche Situation des Mediators dar und gibt Empfehlungen, wie Risiken reduziert werden können.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Durchführung eines Mediationsverfahrens

[i]Vertraulich und strukturiertDas Mediationsverfahren ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines Mediators oder mehrerer Me...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen