Dokument Außensteuerrecht | Einkunftsabgrenzung durch Umlageverträge

Dokumentvorschau

BMF 05.07.2018 IV B 5 - S 1341/0 :003, NWB 34/2018 S. 2450

Außensteuerrecht | Einkunftsabgrenzung durch Umlageverträge

Mit Schreiben v.  hat das BMF die Anwendung des § 1 AStG im Hinblick auf die Prüfung der Einkunftsabgrenzung durch Umlageverträge zwischen international verbundenen Unternehmen neu geregelt.

Anmerkung:

Bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Schreibens im Bundessteuerblatt () bestehende Kostenumlagevereinbarungen werden für einen Übergangszeitraum für Wirtschaftsjahre bis zum nach dem Schreiben v.  (BStBl 1999 I S. 1122) gewürdigt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen