Dokument Einholung einer verbindlichen Auskunft nach § 89 AO - Praxishinweise zur jüngsten BFH-Rechtsprechung und zu Gesetzesänderungen

Preis: € 11,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 15 vom 03.08.2018 Seite 714

Einholung einer verbindlichen Auskunft nach § 89 AO

Praxishinweise zur jüngsten BFH-Rechtsprechung und zu Gesetzesänderungen

Bernd Rätke

Mit einem Antrag auf Erteilung einer verbindlichen Auskunft nach § 89 AO kann der steuerliche Berater erfahren, wie das Finanzamt einen konkreten Sachverhalt behandeln wird, und somit Rechtssicherheit erlangen. Dieser Vorteil ist durch die BFH-Rechtsprechung in den letzten Jahren allerdings eingeschränkt worden. Zudem ist die verbindliche Auskunft gebührenpflichtig. Der Beitrag zeigt, was bei einer verbindlichen Auskunft zu beachten ist, welche Vor- oder Nachteile abzuwägen sind und welche Gesetzesänderungen bei der verbindlichen Auskunft in den letzten Jahren erfolgt sind.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen