Dokument Bilanzierung; Anschaffungsnahe Aufwendungen bei der Beseitigung verdeckter Mängel

Dokumentvorschau

BFH IX R 41/17, BBK 15/2018 S. 698

Bilanzierung; Anschaffungsnahe Aufwendungen bei der Beseitigung verdeckter Mängel

Die Modernisierung einer Mietimmobilie innerhalb von drei Jahren nach Anschaffung kann auch dann zu anschaffungsnahen Aufwendungen gem. § 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG führen, wenn es sich um die Beseitigung verdeckter Mängel handelt, die erst nach dem plötzlichen Tod der Mieterin entdeckt werden. Die Modernisierungskosten können dann nur im Wege der AfA abgesetzt werden, wenn der Nettobetrag der Kosten höher ist als 15 % des auf das Gebäude entfallenden Kaufpreises.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen