Kapitel A.XVI: Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz und latente Steuern
Jahrgang 2018
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69653-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63753-7

Onlinebuch Handbuch Bilanzsteuerrecht

Preis: € 149,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Handbuch Bilanzsteuerrecht (3. Auflage)

Kapitel A.XVI: Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz und latente Steuern

WP/StB Dipl.-Kfm. Carsten Ernst, Herrenberg

Prof. Dr. Christian Fink, Wiesbaden

Ausgewählte Literatur

Coenenberg/Burkhardt, Wahlrechtsgestaltung bei der Bilanzierung latenter Steuern, in: Fink/Schultze/Winkeljohann (Hrsg.), Bilanzpolitik und Bilanzanalyse nach neuem Handelsrecht, Stuttgart 2010, S. 85; Fink/Heyd/Kreher, HGB aktuell – BilRUG und weitere Neuerungen handels- und steuerrechtlicher Bilanzierungsnormen, Berlin 2016; Fink/Theile, Anhang und Lagebericht nach dem RegE zum Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, DB 2015, S. 753; Harre/Lukat, Latente Steuern, in: Merkt/Probst/Fink (Hrsg.), Rechnungslegung nach HGB und IFRS, Stuttgart 2017, S. 789; Hartmann, Latente Steuern bei Personengesellschaften, Entwicklung einer geschlossenen Abbildungskonzeption für Einzel- und Konzernabschlüsse nach HGB und IFRS, Baden-Baden 2011; Herzig/Vossel, Paradigmenwechsel bei den latenten Steuern nach dem BilMoG, BB 2009, S. 1174; Hoffmann, Weichgespülte Steuerlatenzen, StuB 2009, S. 555; Karrenbrock, Passive latente Steuern als Verbindlichkeitsrückstellungen, BB 2013, S. 235; Kessler/Leinen/Paulus, Das BilMoG und die latenten Steuern, KoR 2009...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden