L. Grundzüge zum Verfahren über die Erhebung der
		Einkommensteuer durch Abzug vom Kapitalertrag (Kapitalertragsteuerabzug) und
		zur Anrechnung von Kapitalertragsteuer (§ 36 EStG) einschließlich der
		Beschränkungen der Anrechenbarkeit von Kapitalertragsteuer (§ 36a
		EStG)
Jahrgang 2018
Auflage 2
ISBN der Online-Version: 978-3-482-77822-3
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65562-3

Onlinebuch Handbuch privater Kapitaleinkünfte

Preis: € 99,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Handbuch privater Kapitaleinkünfte (2. Auflage)

L. Grundzüge zum Verfahren über die Erhebung der Einkommensteuer durch Abzug vom Kapitalertrag (Kapitalertragsteuerabzug) und zur Anrechnung von Kapitalertragsteuer (§ 36 EStG) einschließlich der Beschränkungen der Anrechenbarkeit von Kapitalertragsteuer (§ 36a EStG)

I. Allgemeines

1795Das Verfahren über die Erhebung der Einkommensteuer durch Abzug vom Kapitalertrag (Kapitalertragsteuer) ist in den §§ 43 ff. EStG geregelt. Seit 2009 hat der Kapitalertragsteuerabzug für den Privatanleger grds. abgeltende Wirkung, d. h. die Deklaration der Kapitalerträge mit inländischem Steuerabzug in der Einkommensteuererklärung ist nicht mehr erforderlich.

1796Der inländische Steuerabzug ist jedoch in den Fällen, in denen der Gläubiger der Kapitalerträge in Anspruch genommen werden kann, nicht mit abgeltender Wirkung erfolgt. Dazu gehören vor allem solche Fälle, in denen der Gläubiger der Kapitalerträge bei Sachausschüttungen dem Steuerabzugsverpflichteten nicht den erforderlichen Fehlbetrag zur Verfügung gestellt hat (§ 44 Abs. 1 Satz 8 und 9 EStG oder ab 2018: § 44 Abs. 1 Satz 10 und 11 EStG) oder, wenn er nach § 44 Abs. 5 Satz 2 EStG (z. B. bei dem Gläubiger bekannter Nichtabführung der einbehaltenen Steuer) in Anspruch genommen werden kann.

1797Darüber hinaus entfal...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden