Kapitel A.III: Maßgeblichkeit handelsrechtlicher GoB für die steuerliche Gewinnermittlung nach BilMoG
Jahrgang 2018
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69653-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63753-7

Onlinebuch Handbuch Bilanzsteuerrecht

Preis: € 149,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Handbuch Bilanzsteuerrecht (3. Auflage)
  • Kapitel A.III: Maßgeblichkeit handelsrechtlicher GoB für die steuerliche Gewinnermittlung nach BilMoG
    • 1. Grundlagen des steuerbilanziellen Maßgeblichkeitskonzepts
      • 1.1 § 5 Abs. 1 EStG als Rechtsgrundlage: materielle Maßgeblichkeit handelsrechtlicher GoB
      • 1.2 Rechtsentwicklung des Maßgeblichkeitskonzepts
      • 1.3 Grenzen der Maßgeblichkeit
      • 1.4 Wirkungen der Maßgeblichkeit
      • 1.5 Unionsrechtliche Einflussnahme auf das Maßgeblichkeitskonzept
    • 2. Die handelsrechtlichen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung als Ausgangspunkt steuerbilanzieller Gewinnermittlung
      • 2.1 Rechtscharakter und Herkunft der handelsrechtlichen GoB
      • 2.2 Systematik handelsrechtlicher GoB
      • 2.3 Kodifizierte handelsrechtliche GoB
      • 2.4 Nicht kodifizierte handelsrechtliche GoB
    • 3. Konkrete Maßgeblichkeit für Bewertungseinheiten (§ 5 Abs. 1a Satz 2 und Abs. 4a Satz 2 EStG)
    • 4. Keine Maßgeblichkeit im Umwandlungssteuerrecht
    • 5. Zukunft der Maßgeblichkeit
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen