Kapitel A.X: Besonderheiten der steuerlichen Gewinnermittlung bei Personengesellschaften
Jahrgang 2018
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69653-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63753-7

Onlinebuch Handbuch Bilanzsteuerrecht

Preis: € 149,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Handbuch Bilanzsteuerrecht (3. Auflage)
  • Kapitel A.X: Besonderheiten der steuerlichen Gewinnermittlung bei Personengesellschaften
    • 1. Überblick
    • 2. Erste Stufe der Gewinnermittlung
      • 2.1 Aufstellung der Steuerbilanz
      • 2.2 Betriebsvermögen der Gesamthand
      • 2.3 Kapitalkonten der Gesellschafter
      • 2.4 Schuldrechtliche Verträge auf der ersten Stufe
      • 2.5 Grundsatz der einheitlichen Wahlrechtsausübung und dessen Ausnahmen
      • 2.6 Ergänzungsbilanzen
    • 3. Zweite Stufe der Gewinnermittlung
      • 3.1 Aufstellung der Sonderbilanz und der Sonder-GuV
      • 3.2 Korrespondierende Bilanzierung
      • 3.3 Umfang des Sonderbetriebsvermögens der Gesellschafter
      • 3.4 Sondervergütungen, Sonderbetriebseinnahmen und Sonderbetriebsausgaben
      • 3.5 Bilanzierungskonkurrenz zwischen Sonderbetrieb und eigenem Betrieb des Mitunternehmers und zwischen Schwesterpersonengesellschaften
      • 3.6 Entnahme von Sonderbetriebsvermögen
    • 4. Transfer von Wirtschaftsgütern bei Personengesellschaften
      • 4.1 Einführung
      • 4.2 Transfer von Wirtschaftsgütern ohne Rechtsträgerwechsel (§ 6 Abs. 5 Satz 2 EStG)
      • 4.3 Transfer von Wirtschaftsgütern mit Rechtsträgerwechsel (§ 6 Abs. 5 Satz 3 EStG)
    • 5. Doppelstöckige Personengesellschaft
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen