Dokument IDW RS HFA 7 n. F. - Handelsrechtliche Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

WP Praxis Nr. 7 vom 27.06.2018 Seite 217

IDW RS HFA 7 n. F.

Handelsrechtliche Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften

WP/StB Dr. Julia Busch und WP/StB Prof. Dr. Christian Zwirner

Als berufsständische Organisation der Wirtschaftsprüfer widmet sich das Institut der Wirtschaftsprüfer e. V. (IDW) insbesondere der Facharbeit im Prüfungsbereich und konkretisiert in zahlreichen IDW PS (Prüfungsstandards) die bei der Abschlussprüfung zu beachtenden Berufsgrundsätze. Darüber hinaus werden auch Rechnungslegungsfragen vom IDW erörtert und entsprechende Anwendungshinweise innerhalb der IDW RS HFA (Rechnungslegungsstandards) veröffentlicht. Mit der Thematik der Bilanzierung im Zusammenhang mit Personengesellschaften beschäftigen sich zwei dieser Rechnungslegungsstandards. Während IDW RS HFA 7 n. F. Bilanzierungsfragen auf Ebene der jeweiligen Personengesellschaft zum Gegenstand hat, widmet sich IDW RS HFA 18 der Bilanzierung von Anteilen an Personengesellschaften auf Ebene des Gesellschafters. Zu IDW RS HFA 7, der ursprünglich aus dem Jahr 2002 stammt und seitdem mehrfach angepasst wurde, hat das IDW eine neue Fassung erarbeitet, die mit dem Stand vom im Februar 2018 veröffentlicht wurde. Der nachfolgende Beitrag gibt einen Überblick zu den aktuellen Regelungen des Standards und veranschaulicht diese durch Beispiele. IDW RS HF...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen